Zwischenbehördlicher Runder Tisch zu den Problemen der wissenschaftlichen und technischen Entwicklung Moskaus und der Region Moskau
Mai 22, 2019
AG “VV “SWZ “Istok” auf Forum “Armee-2019”
Juni 25, 2019

Zu einem freundlichen Besuch in Mordowien

Am 23.-24. Mai 2019 nahm die Generaldirektorin von AG „VV SWZ“ Istok “  Maria Chekadanova an der Arbeit des wissenschaftlich-technischen Rates  von autonomer Einrichtung  „Technopark-Mordovia“ teil, der  der Umsetzung des Dekrets des Präsidenten Russlands  W.W.  Putin  vom 7. Mai 2018 „Über die nationalen Ziele und strategischen Ziele der Entwicklung der Russischen Föderation für den Zeitraum bis 2024  gewidmet wurde.
Der Gegenstand der Diskussin war die Einführung der neuen Technologien in die Produktion, insbesondere die Faseroptik. Die Herstellung  von  Lichtleitasern für AU “Technopark-Mordovia” hat eine Priorität.
Zu dem Treffen wurden Biotechnologie-Experten eingeladen, die über die Bedeutung der Entwicklung dieses Wissenschaftsbereichs und über die Rolle von Bakteriophagen in Medizin und Biologie sprachen.
Während des Besuchs besichtigte Maria Chekadanova die Labore des Ingenieurzentrums der Faseroptik, das Zentrum für experimentelle Produktion und das Innovation Design Center.
Die Besucherin war besonders beeindruckt vom Herstellungsprozess der optischen Fasern und dem Lasermikroschweißen. Maria Chekadanova dankte der Geschäftsführung und  den Mitarbeitern AU “Technopark Mordovia” für den herzlichen Empfang und drückte die Hoffnung auf die Teilnahme an gesammten Projekten aus.

 


AKTUELLE NACHRICHTEN