Nationalrating der Investitionsattraktivität von SWZ Russlands-2019
November 26, 2019
Konferenz in Dubna
November 28, 2019

Besuch der offiziellen Delegation der Republik Belarus in Moskau und der Region Moskau

Am 26.November 2019 fanden im Rahmen des offiziellen Besuchs der Delegation der Republik Belarus im Regierungshaus der Region Moskau das siebzehnte Treffen der gemeinsamen Arbeitsgruppe für die Entwicklung und Koordinierung der Zusammenarbeit der Republik Belarus und der Region Moskau der Russischen Föderation sowie das sechste Internationale Forum für agroindustrielle Milchwirtschaft statt.
In der Sitzung  wurden die Perspektiven der handels-wirtschaftlichen Zusammenarbeit der Republik Belarus und der Region Moskau, die Möglichkeiten der Bildung der Produktionsgemeinschaften auf dem Gebiet der Industrie, Wechselwirkung der Baukomplexe, Erweiterung der Zusammenarbeit im Bereich des agroindustriellen Komplexes, Leichtindustrie besprochen. 
Das Treffen erörterte die Perspektiven der handelspolitischen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der Republik Belarus und der Region Moskau, die Möglichkeit der Schaffung gemeinsamer Industrien im Bereich der Industrie, das Zusammenspiel von Gebäudekomplexen, die Ausweitung der Zusammenarbeit im Bereich der Landwirtschaft und der Leichtindustrie.  Die Fragen der Interaktion im Bereich Tourismus, im Bereich Gesundheit und Kultur, im Bereich Bildung und Wissenschaft wurden aufgeworfen.
Die Teilnehmer der Veranstaltung teilten ihre Erfahrungen mit der Schaffung und der Arbeit von Sonderwirtschaftszonen in der Republik Belarus und der Region Moskau, mit der Schaffung und Unterstützung von Internet-Investitionsportalen sowie mit der Umsetzung und Nutzung der digitalen Wirtschaft.
Die Sonderwirtschaftszone „Istok“ wurde auf dem Treffen von der Generaldirektorin von SWZ „VV SWZ“ Istok „Maria Chekadanova vorgestellt.
Auf der Grundlage der Ergebnisse des Treffens wurde ein Aktionsplan zur Umsetzung des Abkommens zwischen der Regierung der Republik Belarus und der Regierung der Region Moskau (Russische Föderation) über handelspolitische, wirtschaftliche, wissenschaftliche, technische und kulturelle Zusammenarbeit für den Zeitraum 2020-2022 unterzeichnet.

Das Geschäftsprogramm des VI. Internationalen Agrarindustriellen Milchwirtschaftsforums befasste sich mit der Entwicklung der Milchwirtschaft, der Möglichkeit der Substitution durch Export und Import, der Bedeutung und den Perspektiven der Entwicklung landwirtschaftlicher Betriebe. Das Milchforum ist eine Schlüsselveranstaltung der Branche, die die Aufmerksamkeit   des Staates und der Investoren auf einen sich aktiv entwichelnden Markt lenken soll, auf dessen Potenzial.

 Auf dem Milchforum in Krasnogorsk hat die Moskauer Region elf Abkommen im Wert von 11 Milliarden Rubel geschlossen.

 


AKTUELLE NACHRICHTEN